+49171 4966117 sutter@was.de

149a. Genau hier!

 

Nicht abgenommene Auftragsproduktion (Melodie-Betextung) für Martin Hofele/Lombagruscht; da dieser Text aber der abgenommen Version (149b.) recht ähnlich ist, bedarf eine Auswertung der Abstimmung mit dem Auftraggeber.

 

 

Strophe 1           

Du und ich und er und sie, wir alle leben hier

Heimat ist für jeden von uns Lebenselixier

Ob reich, ob arm, ob schwarz, ob weiss

altern.: Ob klug, ob träg, ob arm, ob Scheich

in uns’rer Heimat sind wir alle gleich!

 

Refrain

Hier – ja ganz genau nur hier

woll’n wir sein und nirgendwo sonst

egal, wo Du geboren, woher Du auch kommst

wir alle sind zu Hause hier in uns’rer Bronx

Hier – ja ganz genau nur hier

sind wir zu Haus’, hier leben und hier bleiben wir!

 

Strophe 2

Hier und da und einst und jetzt, wir fühlen uns hier wohl

nicht nur geile Feiermeile auch ein Ruhepol

Wir lieben, leben, trinken gern’

Der Streit, der Neid, die Missgunst ist uns fern!

 

Refrain

Hier – ja ganz genau nur hier

woll’n wir sein und nirgendwo sonst

egal, wo Du geboren, woher Du auch kommst

wir alle sind zu Hause hier in uns’rer Bronx

Hier – ja ganz genau nur hier

sind wir zu Haus’, hier leben und hier bleiben wir!

 

Bridge

Es gibt ‘nen Ort, den lieben wir

ist unser Platz, das beste Revier

 

Refrain

Hier – ja ganz genau nur hier

woll’n wir sein und nirgendwo sonst

egal, wo Du geboren, woher Du auch kommst

wir alle sind zu Hause hier in uns’rer Bronx

Hier – ja ganz genau nur hier

sind wir zu Haus’, hier leben und hier bleiben wir!

 

Bridge

Es gibt ‘nen Ort, den lieben wir

ist unser Platz, das beste Revier

ist unser Platz, das beste Revier, – das beste Revier – beste Revier…

83. Ruhrgebet

Die Ruhr soll immer fließen

bitte Herr, durch uns’re Wiesen

das wünschen wir uns sehr konkret

d’rum sprechen wir das Ruhrgebet:

 

Refrain

Das Ruhrgebiet ist uns’re Heimat

Malocher schreiten hier zur Tat

Wir lieben unser Leben, den Pott und unser Bier

Oh lieber Gott wir bitten Dich und danken Dir

beschütze unser einzigartiges Revier

behüte uns, den Pott und auch das Bier

 

Kohle wird es nicht mehr geben

doch wir Kumpels sind Strategen

und unter uns lebt ein Prophet

d’rum sprechen wir das Ruhrgebet:

 

Refrain

Das Ruhrgebiet ist uns’re Heimat

Malocher schreiten hier zur Tat

Wir lieben unser Leben, den Pott und unser Bier

Oh lieber Gott wir bitten Dich und danken Dir

beschütze unser einzigartiges Revier

behüte uns, den Pott und auch das Bier

 

Bridge

Wir sind Kinder einer Industrie

der Stollen und des Tagebaus

der Pott ist uns’re Ideologie

nur hier sind Kumpels ganz zu Haus’.

 

Refrain

Das Ruhrgebiet ist uns’re Heimat

Malocher schreiten hier zur Tat

Wir lieben unser Leben, den Pott und unser Bier

Oh lieber Gott wir bitten Dich und danken Dir

beschütze unser einzigartiges Revier

behüte uns, den Pott und auch das Bier

 

Bridge

Wir sind Kinder einer Industrie

der Stollen und des Tagebaus

der Pott ist uns’re Ideologie

nur hier sind Kumpels ganz zu Haus’.

 

nur hier sind Kumpels ganz zu Haus’.

nur hier sind Kumpels ganz zu Haus’.

 

…ganz zu Haus’.

45b. Freiheit der Liebe

Vers 1:

Ascolta la mia voce perché

Wir nehmen uns die Freiheit zu lieben

è la voce delle vittime

uns zu lieben jeden Tag auf’ s Neue

di guerre tra gli uomini e le loro terre          

für immer heißt das für uns zwei auf ewig Treue

Ascolta la mia voce perché

wir nehmen uns die Freiheit zu lieben    

è la voce di tutti bambini

wollen über alle Grenzen geh’n

e i bimbi piangono se i popoli confidano nella guerra

tagein – tagaus  wollen wir beide uns in  uns’re Seelen seh`n                                                                                                       

REFRAIN

Ascolta la mia voce  e dona al mondo per sempre la Tua pace.

Fragen nicht nach dem Weg, kennen den Wind, ja, die Richtung, in die er uns weht

Ascolta la mia voce  e dona a noi per sempre Pace

Selbst die Unendlichkeit  ist viel zu klein, denn zu viel entsteht!

Ascoltami, ascoltami

Für   uns’re Zeit sind wir bereit

 

Vers 2:

Ascolta la  mia voce perché

Wir nehmen uns die Freiheit zu lieben

è la voce  della gente

weil das Leben  uns so verwö__hönt    

che fugge dalla guerra e cerca pace

weil Liebe unser aller Leben krö__hönt

 

REFRAIN

Ascolta la mia voce  e dona al mondo per sempre la Tua pace.

Fragen nicht nach dem Weg, kennen den Wind, ja, die Richtung, in die er uns weht

Ascolta la mia voce  e dona a noi per sempre Pace

Selbst die Unendlichkeit  ist viel zu klein, denn zu viel entsteht!

Ascoltami, ascoltami

Für   uns’re Zeit sind wir bereit

Ascoltami, ascoltami

Für   uns’re   Zeit sind wir bereit

Ascolta la mia voce  e dona al mondo per sempre la Tua pace.

Fragen nicht nach dem Weg, kennen den Wind, ja, die Richtung, in die er uns weht

Ascolta la mia voce  e dona a noi per sempre Pace

Selbst die Unendlichkeit ist viel zu klein, denn zu viel entsteht!

Ascoltami, ascoltami

Für uns’re Zeit sind wir bereit

45a. Lieben, Leben, Freiheit

Nehm’ mir die Freiheit mit Dir zu lieben,
nehm’ mir die Freiheit und bin dann geblieben.
Geblieben,
um mit Dir zu lieben,
zu geben und nehmen,
und mich durch Dein Leben zu stehlen.

Wir lieben uns einfach frei
und lieben uns dabei!
Wir fragen keinen nach dem Weg,
wir wissen ja, wohin es geht!
Wir lieben uns einfach frei
und lieben uns dabei!

Nehmen den Weg zum Ende der Welt,
nehmen den Weg, der uns so gefällt.
So gefällt
ganz am Ende der Welt.
Wir geben und nehmen,
um uns durch das Leben zu stehlen.

Ich nehm’ mir die Freiheit mit Dir zu lieben,
nehm’ mir die Freiheit und bin dann geblieben.
Wir machen uns auf den Weg in uns’re Welt,
machen uns auf den Weg, der uns gefällt.

Wir lieben uns einfach frei
und lieben uns dabei!
Wir fragen keinen nach dem Weg,
wir wissen ja, wohin es geht!
Wir lieben uns einfach frei
und lieben uns dabei!

Einfach frei, und lieben uns dabei…

error: Texte sind Kopiergeschützt!