+49171 4966117 sutter@was.de

Wenn ich Bilder alter Freunde seh`,
zurück in die Vergangenheit geh`,
Ja, das tut in meiner Seele weh!
Gefeiert, gesoffen, gehurt, sich versteh’n…
Heute wollen Dich viele einfach überseh’n,
wenn sie nadelgestreift mit sturen Blicken auf Prunkstaßen geh’n.

Bin wie ich bin und bleib` wie ich war,
mich zu verbiegen, das wär` nicht mehr wahr.
Bin noch der Alte und bleib auch so da!

Ehe, Kinder, sich auch mal benehmen,
im Job für die Kredite quälen,
mit den Opas über Krieg erzählen,
alles gut, ist okay und ich kann es versteh’n,
Doch einen Rat erlaubt mir Euch zu geben:
verkauft die Gitarren, die alten Shillums, doch nie Eure Seelen!

Bin wie ich bin und bleib` wie ich war,
mich zu verbiegen, das wär` nicht mehr wahr.
Bin noch der Alte und bleib auch so da!